Freie evangelische Gemeinde (FeG) Koblenz                                        

im Bund freier evangelischer Gemeinden K. d. ö. R.                                                                           

Beiträge

Schützen und Begleiten

Seminarangebot
Samstag, 19.01.2019 von 10:00-14:00 Uhr

„Schützen und Begleiten – Initiative zum Schutz vor Gewalt und Missbrauch“

Wie kann die Gemeinde zu einem sicheren Ort werden, an dem Kinder und Jugendliche ihre eigene Persönlichkeit und den Glauben an Jesus entwickeln können? Wie können wir als Gemeinde unsere guten Strukturen und Beziehungen vor möglichen Missbrauch schützen?

Die Inhalte des Seminars sind:

  • Mythen und Missverständnisse über sexuelle Gewalt
  • Prävention als Aufgabe der Gemeinde
  • Aufklären – Vorbeugen – Begleiten
  • Wie hilft ein Verhaltenskodex?
  • Kinder stark machen

Das Seminar richtet besonders an Mitarbeitende in der Kinder-und Jugendarbeit. Sie können sich an dem Tagesseminar mit diesen Themen ganz praktisch auseinandersetzen. Wir gehen Fallbeispiele durch und man kann seine Fragen loswerden. Auch wird es eine Erläuterung über das neue Kinderschutzgesetz geben, das womöglich Auswirkungen auf die Praxis der Kinder- und Jugendarbeit haben wird (Stichwort: erweitertes Führungszeugnis).

Seminarleitung:

Andreas Schlüter, Referent für Jugendarbeit beim Bund FeG

Termin: Samstag, den 19.01.2019 von 10:00 - 14:00 Uhr
Ort: Feg Koblenz
Kosten: 5€ (inkl. Mittagsimbiss)

Anmeldeschluss: 13. Januar 2019

Hier geht es zur Anmeldung

 

Zurück zur Startseite

GOTT BEWEGT KOBLENZ

GOTT BEWEGT KOBLENZ ist eine Initiative von Christen verschiedener Gemeinden in Koblenz im Rahmen der Evangelischen Allianz. Es geht um Gemeinschaft, Einheit & Anbetung über Gemeindegrenzen hinaus.

Webseite: GOTT bewegt Koblenz

BLEIB VERBUNDEN

Freie evangelische Gemeinde (FeG) Koblenz

In den Sieben Morgen 9

56077 Koblenz

Gemeindebüro Tel.: 0261 39440066

Öffnungszeiten: Mi. 16:00 bis 19:00 Uhr und Do. 9:00 bis 12:00 Uhr

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

zum Seitenanfang